Spartricks

Nutze die Spartricks und spare Geld
Nutze die Spartricks und spare Geld

Geld sparen ist für viele Leute notwendig. Egal ob man viel Geld verdient oder wenig. Gerade wenn kein hohes Einkommen vorhanden ist, ist das Sparen notwendig. Du musst dann in verschiedenen Bereichen diverse Spartricks anwenden und nutzen. 
3 Möglichkeiten habe ich schon hier auf der Seite präsentiert.
Da geht es zum einen um die billigste Versicherung. Versicherungen sind oft notwendig, umd evtl. finanziellen Schaden auszugleichen. Für den Autobesitzer ist die Haftpflicht auch notwendig. Sie ist Vorraussetzung für Anmeldung eines Kfz. 
Doch um nicht unnötig viel Geld zu verschleudern, solltest du die billigste Versicherung suchen. HIer kommt es drauf an, in welchem Bereich von Deutschland du wohnst und welches Fahrzeug du hast. Zum Beispiel zahlst du einen anderen Beitrag für die Haftpflicht für einen Audi A4 in München, als für einen Audi A4 in Berlin. Das ist jetzt nur ein Beispiel um zu verdeutlichen, dass du nicht auf nett gemeinte Ratschläge von Bekannten hören solltest, wie z.B. "Versicherung XY ist die Günstigste.". So ein Rat ist vielleicht gut gemeint. Aber meist nicht wahr. 
Daher solltest du selber für deine Bedürfnisse die billigste Versicherung rausfinden. Dies machst du mit dem Vergleichsrechner auf https://duyster.beepworld.de/billige-versicherung.htm
Strom brauchen wir alle. Sonst würden so normale Dinge wie TV, Kühlschrank, Waschmaschine und andere Elektrogeräte nicht funktionieren. Die Frage ist nur, wo bekommen wir den billigsten Strom her? Du solltest hier ebenfalls nicht auf andere hören. Es kommt auf den Wohnort an und auf den Verbrauch. Mit diesen Angaben kannst du auf https://duyster.beepworld.de/billiger-strom.htm nach dem günstigsten Stromanbieter für dich suchen. Aber passe dabei auf. Wenn du einen Anbieter findest, der zwar günstig ist, aber eine Vorrauszahlung will für das nächste Jahr, solltest du die Finger davon lassen. Wenn der Anbieter nämlich pleite macht, ist das Geld weg. Ebenso solltest du auf die Vertragslaufzeit achten. Die sollte nicht zu lang sein. Wenn es nach einiger Zeit einen günstigeren Anbieter gibt, ist an an den vorhandenen Vertrag  zu lange gebunden. 
Beim Einkaufen hast du auch die Möglichkeit, Geld zu sparen. Auf https://duyster.beepworld.de/billiger-einkaufen.htm hast zum einen die Möglichkeit, deinen gewünschten Artikel in eine Preissuchmaschine einzugeben, wo dir jeweils der günstigste Anbieter angezeigt wird. Du bestellst dann jeweils bei dem Unternehmen im Ergebniss. Zum anderen hast dort einen Sonderpostenmarkt. Hier werden viele Produkte angeboten, die aus besonderen Fällen kommen wir Sortimentswechsel oder Lagerreäumungen. Du kannst hier "normale" Ware zu einem günstigeren Preis bekommen. Denn das Unternehmen gibt die günstigen Preise im Einkauf an seine Kunden weiter. 


Lebensmittel-Einkauf
Wenn du deine Lebensmittel im Supermarkt oder Discounter einkaufen gehst, solltest du auf keinen Fall ohne Einkaufszettel dort hin gehen. Nicht nur, dass du das ein oder andere vergisst und später nochmal dort hin musst, was wieder Fahrkosten bedeutet für den Sprit im Auto. Die Wahrscheinlichkeit ist auch groß, dass du mehr Produkte mitnimmst, als du eigentlich wolltest. So gibst du dann Geld aus für Produkte, die du eigentlich gar nicht brauchst. 


GEZ-Gebühren
GEZ-Gebühren sind nun mal gesetzlich vorgeschrieben. Jeder Haushalt muss sie zahlen. Auch wenn es schon mal Meldungen gibt, gerade bei Facebook, dass dies nicht nötig ist und man das einfach nicht bezahlen soll. Aber das ist Unsinn. So wie viele Fakes auf Facebook. 
Doch nicht jeder muss sie zahlen. So kannst du dich davon befreien lassen, wenn du ALG2 (Hartz 4) beziehst, Bafög oder andere soziale Einkünfte hast. Du solltest dich hier auf jeden Fall informieren, ob du die Möglichkeit hast, dich davon zu befreien. Das sind dann auch wieder ein paar EUR, die du an anderer Stelle ausgeben kannst. 


Umzug in eine andere Stadt
Es gab früher viel Unmut wegen dem Begrüßungsgeld nach dem "Fall der Mauer" für die Bewohner der ehemaligen DDR. Doch auch für jeden ist es Möglich, ein Begrüßungsgeld zu bekommen. Es gibt einige Städte in Deutschenland, die neu Hinzugezogenen ein Begrüßungsgeld in Form von Sachleistungen oder Bargeld geben. Hier solltest du dicih also auch unbedingt informieren. Dies kannst du in der jeweiligen Stadt, wo du hinziehen willst erfragen. Die Städte, wo dies möglich ist, sind zur Zeit:
Bamberg, Brandenburg a.d. Havel, Braunschweig, Bremen, Calw, Chemnitz, Cottbus, Deggendorf, Detmold, Dresden, Eberswalde, Emden, Flensburg, Frankfurt/Oder, Fulda, Furtwangen, Göttingen, Greifswald, Gütenbach, Gummersbach, Halberstadt, Halle, Hannover, Holzminden, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kiel, Leipzig, Lingen, Ludwigsburg, Magdeburg, Marburg, Merseburg, Neubrandenburg, Oldenburg, Paderborn, Pforzheim, Rostock, Rüsselsheim, Schmalkalden, Senftenberg, Siegen, Soest, Stendal, Suderburg, Vechta, Wernigerode, Wolfenbüttel, Wolfsburg, Würzburg, 
Die Leistungen sind sicher nicht so hoch, als das es sich lohnen würde nur umzuziehen um diese zu bekommen. Aber wenn du sowieso dahin ziehen willst, solltest du diese Möglichkeit auch in Anspruch nehmen. 


Handy, Telefon, Internet
Gerade in diese Bereich ist es auch oft so, dass Verbraucher ein Angebot nutzen, welches ihnen von Bekannten empfohlen oder auch von Unternehmen präsentiert wird, dabei ging es viel günstiger. Wenn du einen Vertrag für den Mobilfunk hast, zahlst du z.B. pro Monat 40 EUR und hast dafür Flat für Telefon und ein gutes Datenvolumen fürs Internet. Dazu kannst du alle 2 Jahre ein neues Handy für 5 EUR bekommen oder sowas. 
Aber ist das wirklich das günstigste Angebot? Hier solltest du bei Billigen Anbietern prüfen, was es dort kosten würde. Wie z.B. bei Klarmobil

Für ein neues Handy kannst du dir dann jeden Monat ein wenig Geld auf Seite legen. Ich sag mal 20,- EUR pro Monat. Macht dann nach 2 Jahren 480 EUR. Dafür kannst du dir schon ein tolles, neues Handy kaufen ohne Vertrag. Und wenn du dein vorhandenes Handy 3 Jahre nutzen willst reichen für diese Summe 14 EUR im Monat. Ist also ein kleines Rechenbeispiel. Was du willst und brauchst, musst du dann selber wissen. Es gibt auch schon Smartphones für rund 200 EUR ohne Vertrag. Es muss ja nicht immer das Neueste und Teuerste sein. 



Lebensmittel online
Es muss nicht immer der Supermarkt oder Discounter sein, wie wir es seit Jahren gewohnt sind. Heute gibt es auch die Möglichkeit, Lebensmittel online zu kaufen. Diese werden dir dann nach Hause geliefert. Dies hat auch seine Vorteile:
Du kannst durch die Einstellungsmöglichkeiten der Webseiten die günstigen Produkte leichter finden. Und du umgehst die psychologischen Tricks der Unternehmen, die zu Mehrverkäufen führen sollen. Wie Displays am Ende der Regale, die ein tolles Angebot vermitteln sollen. 
Du hast hier auch die Möglichkeit dir Newsletter schicken zu lassen, die dich auch darüber informieren welche Sparmöglichkeiten es dort gibt wie Rabatte und sonstige Aktionen. Dazu kommt ja auch, du sparst hier viel Zeit, die du für andere Dinge nutzen kannst und du sparst Fahrkosten für Sprit oder Bus. So ein Anbieter wäre z.B. 
www.allyouneedfresh.de




Koche selber
In diesem Zusammenhang solltest du dir überlegen, die Mahlzeiten selber zu  kochen statt Fertiggerichte für die Mikrowelle oder für den Ofen zu kaufen. Fertiggerichte sind sicher praktisch und schnell warm gemacht. Doch die Dinge selber zu kochten bedeuten eine Ersparnis bei den Kosten. 


Erstelle einen Speiseplan
Plane deine Speisen für die nächsten Wochen. Mit so einem Speiseplan kannst du vorher festlegen, was bei dir auf den Tisch kommst und entsprechend vorher die Nahrungsmittel dafür einkaufen. Das erspart kurzfristige Einkäufe, die wieder Zeit und Geld kosten. Gerade wenn du im Supermarkt einkaufst. 
Alles in Allem ist die Planung der Hauptspeisen gut für die Reduzierung von Stress. Und mit der längerfristigen Planung kannst du auch die kurzfristigen Angebote der Unternehmen besser nutzen. 


Proben beim Futter für Hunde und Katzen
Auch online gibt es oft Angebote für Hunde- und Katzenfutter. Die sind entweder im Preis günstiger zu haben oder komplett umsonst. Damit sollen natürlich die Folgekäufe gefördert werden. Das geht auch online wie bei www.zooplus.de

Zwar gibt es viele Tierhalter die sagen, mein Hund / meine Katze frist nur das bestimmte Futter. Alles andere bleibt auf dem Napf liegen. Das ist unfug. Sicher gibt es viele Tiere, die sich auf eine Marke fixieren weil sie es gewohnt sind. Aber man kann jedes Tier umstellen bezüglich des Futters. Also von dem neuen Futter erst wenig zum gewohnten Futter beimischen, nach und nach den Anteil des neuen Futters erhöhen. Und wenns nur Proben sind, spielerich dem Tier zuwerfen. Natürlich nur bei Trockenfutter. 



Auto tanken
Es gibt ja Leute, die bevorzugen immer eine bestimmte Markentankstelle. Nutzen dann auch Rabattkarten die dort angeboten werden und sonstige Dinge wie Payback oder Deutschlandcard um Punkte zu sammeln und diese später gegen Sachleistungen einzutauschen. 
Doch du solltest nach Möglichkeit eine günstige freie Tankstelle nutzen. Hier kostet der Liter Sprit vielleicht "nur" 2-4 Cent weniger. Aber du musst berechnen, wieviel Liter Sprit du brauchst. Eine Tankfüllung ist meist rund 60 Liter. Das wären dann bei 3 Center weniger schon 1,80 EUR. Wenn du aufgrund der Fahrstecke im Monat 2 mal Volltanken musst, sind es schon 3,60 EUR. Und das nur bei diesem Beispiel. Fährst du mehr z.B. wegen der Fahrt zur Arbeit, ist die Ersparnis natürlich höher. Das ist ja jetzt nur ein Beispiel für die Sparmöglichkeit. 
Dazu solltest du aber nicht extra einen Umweg fahren zu einer günstigen Tankstelle. Du solltest eine nutzen die sowieso auf deinem Weg liegt. Z.B. auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Sonst hast du nämlich das gesparte Geld wieder verfahren um zur günstigen Tankstelle zu kommen. 


Sommer- und Winterreifen einlagern
Oft hat man selber keine Garage und somit keine Gelegenheit, Reifen für einige Monate einzulagern. Es gibt Werkstätten, die diese Möglichkeit kostenlos anbieten, wenn man dort die Reifen wechseln lässt. Diese solltest du dann auch nutzen. Denn wohin mit den Reifen? Geld dafür zu bezahlen, diese einlagern zu lassen, bedeutet natürlich auch wieder Mehrkosten.


Verkaufen statt wegwerfen
Wenn du deine Wohnung oder deinen Keller ausmistest, solltest du nicht generell alles wegwerfen. Es sind vielleicht auch Dinge dabei, die du verkaufen kannst. Auch wenn es nur ein paar EUR sind. Diese kannst du dann aber wieder in Neuanschaffungen investieren. 


Markenkleidung günstiger kaufen
Viele haben ja den Gedanken, Markenleidung im Fachgeschäft zu kaufen. Dabei geht es auch günstiger und es muss ja nicht immer die neueste Mode sein. Viele erkennen dies sowieso nicht. Wenn man z.B. Kleidung von "Tom Tailor" trägt, sieht kaum jemand, der sich nicht damit beschäftigt, ob das Kleidungsstück von diesem oder letztem Jahr ist. Hauptsache der Markenname ist zu sehen. 
Und wenn du entsprechende Markennamen auf der Kleidung haben willst, dann solltest du sie in einem Outlet kaufen. Dort sind sie meist günstiger. Dafür ist ein Beispiel www.brands4friends.de


Online Apotheke
Sicher ist man es so gewohnt, dass man seine Medikamente in der Apotheke "an der Ecke" holt. Doch auch hier gibt es die Möglichkeit, Geld zu sparen. Nämlich indem du deine Medikamente online bestellst. Viele haben hier ein ungutes Gefühl dabei. Weil es auch Versandhändler gibt, die nachgemachte Produkte aus dem Ausland verschicken. Doch die renomierten Online Apotheken verkaufen nur die Originalprodukte, die man auch im stationären Handel bekommt. Warum sind diese dann billiger? Weil die Online Apotheken keine teure Ladeneinrichtungen zahen müssen. Sie lagern die Ware im Lager, von wo aus die Ware kommissioniert und verschickt werden. Die Preisersparnis kann dann in Form von günstigeren Preisen an die Kunden weiter gegeben werden. Aber das ändert nichts an der Qualität der Ware. 
So eine Online Apotheke ist Volksversand Versandapotheke
Nur für kurze Zeit! 6€ Rabatt sichern ab 66€ Einkaufswert - Ihr Code: WS2019
volksversand.de

Bei der Volksversand Apotheke hat Gesundheit eine lange Tradition. Und das sei rund 100 Jahren. Diese Versandapotheke versendet nur original deutsche Marken-Produkte und berechnen schon ab 18 EUR keine Versandkosten. Hier kannst du mit einer schnellen Lieferung innerhalb von 1-3 Tagen rechnen. Durch Großeinkäufe hast du als Kunde einen Preisvorteil von bis zu 55 %.
Die Stärken des Unternehmens sind:
- Kauf auf Rechnung oder Bankeinzug
- unkomplizierte Bestellung und Lieferung
- außergewöhnliche Produktauswahl
- ohne Versandkosten ab 18 EUR Warenwert
- hohe Kundenorientierung

Als Kunde kannst du auf Vorteile blicken wie
- hochwertige Markenprodukte
- positive Testberichte
- wechselnde Aktionen