Duyster.de

Duyster.de
Das Magazin

Elke Schwab

Krimis aus dem Saarland

Elke Schwab ist am 3.6.1964 in Saarbrücken geboren und im Saarland aufgewachsen. In Saarlouis hat sie das Gymnasium bis zur Mittleren Reife besucht. Anschließend hat sie über zwanzig Jahre im Saarländischen Sozialministerium in der Abteilung Altenpolitik gearbeitet.

Auf einem alten Bauernhof lebt sie mit ihrem Ehemann, ihren Pferden, ihrem Esel und ihren Katzen. Nach jahrelangen Bemühungen des Deutschlehrers, ihr einzureden, sie könne nicht schreiben, hat sich Elke Schwab aus Trotz dazu entschlossen, ihn vom Gegenteil zu überzeugen. So kam es, dass sie als Kind Abenteuerromane schrieb und als Jugendliche Liebesromane. Später entschied sie sich für Kriminalromane.


Eine ihre Hauptfiguren ist der Hauptkommissar Kullmann, der sich vom aktiven Kommissar zum Rentner und Ersatz-Opa mit beratender Funktion für die Polizei gemausert hat. Sein Schützling, eine junge Kommissarin und alleinerziehende Mutter, greift gern auf seinen reichen Erfahrungsschatz zurück, womit die Autorin die sogenannte Wahlfamilie immer wieder in ihre Handlungen mit einbaut.

Weiterhin gibt es eine Serie mit Lukas Baccus und Theo Borg. Mit diesen beiden Hauptfiguren sind ihr zwei übermütige Kriminalkommissare gelungen, die mit lockeren Sprüchen und viel Mut spektakuläre Fälle aufklären.

Eine Auswahl von bisherigen Veröffentlichungen:

Nachfolgend werde ich hier ihre Bücher auflisten. Wenn du Fan von Krimis bist, hast du dann hier einen Überblick über ihre Werke.





Großeinsatz (Kriminalromane im GMEINER-Verlag)
Erscheinungsdatum: 01.07.2005
Kaum hat Hauptkommissar Dieter Forseti die Nachfolge von Norbert Kullmann im Landeskriminalamt Saarbrücken angetreten, muss er einen rätselhaften Fall bearbeiten. Am Stadtrand von Saarbrücken wird eine verkohlte Frauenleiche in einem ausgebrannten Autowrack gefunden. Forseti geht von einem Unfall mit Fahrerflucht aus. Nur Anke Deister, früher engste Mitarbeiterin von Kullmann, glaubt nicht an diese einfache Lösung des Falls; zu viele Anzeichen sprechen dagegen. So beginnt sie auf eigene Faust zu ermitteln und stößt dabei auf immer neue Ungereimtheiten. Und ohne es zu ahnen bringt sich die Polizistin selbst in tödliche Gefahr …



Kullmanns letzter Fall: Saarlandkrimi (Conte Krimi)
Erscheinungsdatum: 01.04.2008
Der unaufgeklärte Fenstersturz Luise Spenglers sollte eigentlich Kullmanns letzter Fall vor dem Ruhestand sein. Doch ein Polizistenmörder macht seiner Regie einen Strich durch die Rechnung. Der Polizist Nimmsgern wird am Schwarzenberg erschossen. Darauf ein weiterer Kollege. Auf der Dienststelle geht die Angst um. Die schlechte Stimmung belastet die Arbeit. Kullmann scheint die Fäden der Ermittlung aus den Händen zu verlieren. Sogar seine engste Mitarbeiterin, die Pferdeliebhaberin Anke Deister verliert das Vertrauen. Erkennt er die Gefahr noch rechtzeitig, in der seine Mitarbeiter und er schweben?


Tod am Litermont: Krimi
Erscheinungsdatum: 08.2008
Die Entdeckung der Leichen zweier Frauen erschüttert das Saarland: Die eine wurde erhängt auf dem Dachboden ihres Hauses in Diefflen gefunden. Die andere kam offenbar bei einem Sturz am Berg Litermont bei Nalbach zu Tode. Die Polizei, allen voran Kriminalkommissarin Anke Deister, stehen vor Fragen: Wurden die Frauen Opfer eines Killers? Stehen die beiden Fälle überhaupt in einem Zusammenhang? Oder handelt es sich bei beiden um tragische Selbstmorde? Als herauskommt, dass die Tochter eines der Opfer vor elf Jahren entführt worden war, jedoch gerettet werden konnte, wirft das ein völlig neues Licht auf den Fall. Der Kommissar, der den Fall von damals leitete, muss herangezogen werden. Und das ist kein anderer als der längst pensionierte Norbert Kullmann. Elke Schwab, die „saarländische Jacqueline Berndorff“ (Saarbrücker Zeitung), kehrt mit Tod am Litermont zum Conte-Verlag zurück und legt bereits ihren sechsten Saarland-Krimi vor. Dank ausgiebiger Recherchen um den Litermont und seine faszinierende Atmosphäre entwickelt Schwab einen weiteren mörderisch-spannenden Kriminalfall, in dem dieses Mal Familiengeheimnisse eine Hauptrolle spielen. "Virtuos und heimattreu", Saarbr. Z., 14.08.08


Hetzjagd am Grünen See: Krimi
Erscheinungsdatum: 25.09.2009
Die enthauptete Leiche liegt mitten im Forstrevier von Harald Steiner auf dem Oberlimberg. Ursprünglich wollte der ehemalige Leiter eines SEK als Waldhüter von seinem letzten, auf tragische Weise misslungenen Einsatz Abstand gewinnen. Doch die Vergangenheit verfolgt ihn bis in die Tiefen des dichten Dschungels von Wallerfangen: Der Tote war in Steiners letztem Fall ein wichtiger Zeuge. Deshalb hält Kommissar Jürgen Schnur seine ehemaligen Kollegen für verdächtig. Für Steiner beginnt der Kampf gegen einen unheimlichen Mörder, der mit weiteren Bluttaten den großen Wald zu seinem Spielplatz und ihn selbst zur Marionette macht. Was dann ans Tageslicht kommt, übertrifft alles Erwartete.


Das Skelett vom Bliesgau: Saarlandkrimi (Conte Krimi)
Erscheinungsdatum: 01.08.2010
Von wegen Gras drüber gewachsen. Als Anke Deister in der Nähe von Ormesheim im Bliesgau von ihrem Pferd Rondo abgeworfen wird, landet die Kommissarin prompt auf einem Skelett, das nur oberflächlich im harten Waldboden verscharrt war. Die Knochen stammen nicht etwa aus der Keltenzeit, sondern aus den letzten zehn Jahren. War da was? Kullmanns Erinnerung gräbt einen nicht abgeschlossenen Fall ohne Leiche aus. Zwischen Saarlouis und dem Bliesgau, zwischen Saarbrücken und Zweibrücken entspannt sich ein spannendes Rätsel um Identitäten und Verwandtschaften. Mit dem kriminalistischen Personal ihrer vorhergehenden Krimis liefert Schwab wieder einen Fall mit sorgfältig recherchiertem Hintergrund und Spannung bis zur letzten Seite. Zudem gewährt sie dieses Mal einen augenzwinkernden Einblick in die Welt der Saarkrimiautoren.


Galgentod auf der Teufelsburg (Conte Krimi)
Erscheinungsdatum: 01.07.2011
Ein toter Lehrer in einem Saarlouiser Gymnasium. In der Aula, vor den Augen aller Schüler und deren Handykameras. Diskretion unmöglich. Jürgen Schnur und sein Team stehen vor einem Fall, der Geduld und Fingerspitzengefühl erfordert. Schweigsame Lehrer, störrische Schüler und die verführerische Mirna erschweren die Ermittlungen. Ein zweiter Todesfall auf der Teufelsburg erhöht den Druck auf die Polizisten. Was hat es mit dem unscheinbaren Fred Recktenwald auf sich, der auf der Teufelsburg als Fremdenführer arbeitet? Tote Lehrer, gefräßige Krähen, alte Rachegefühle und weibliche Reize stellen Jürgen Schnur, Erik Tenes und die 'Neue', Andrea Westrich, vor einen nervenaufreibenden, scheinbar unlösbaren Fall. Aber auf Kullmann ist Verlass.


Blutige Seilfahrt im Warndt (Conte Krimi)
Erscheinungsdatum: 01.04.2012
Vor den Augen einer Besuchergruppe wird ein Mann an der Seilscheibe des Förderturms im Bergwerk Velsen zerquetscht. Ein Unfall? Die Polizei tippt auf Mord. Aber an der Sturheit der Bergleute kommt sie nicht vorbei. Kriminaloberkommissar Grewe fährt Undercover ein – früher war er Bergmann. In einem 'Alten Mann' – einem stillgelegten Stollen – entdeckt er eine mumifizierte Leiche. Bei einem Unglück elf Jahr zuvor waren zwei Kumpels vermisst geblieben. Wenn die Mumie der eine ist, wo ist dann der zweite? Grewe erweckt schnell das Misstrauen der Kumpels. Er merkt nicht, wie sich das Netz um ihn immer enger spinnt.


Mörderisches Puzzle: Ein Baccus-Borg-Krimi (Subkutan 3)
Erscheinungsdatum: 16.12.2012
Die Kriminalkommissare Lukas Baccus und Theo Borg bekommen es mit einem äußerst schwierigen Fall zu tun, der ihnen im wahrsten Sinne des Wortes nahe geht. Als Postpakete mit Körperteilen eines noch lebenden Opfers auftauchen beginnt ein Nerven strapazierender Wettlauf gegen die Zeit.



Eisige Rache: Ein Baccus-Borg-Krimi (Subkutan)
Erscheinungsdatum: 04.02.2013
Als im verschneiten Saarland aus dem Hinterhalt auf Autos geschossen wird, beginnt für die Kriminalkommissare Lukas Baccus und Theo Borg eine dramatische Tätersuche, deren Bezüge bis nach Afghanistan reichen. In ihrem dritten Fall geraten sie selbst ins Fadenkreuz des Täters und müssen den Wahnsinnigen stoppen, ohne sein Motiv zu kennen. Je mehr dabei die Presse den Fall aufpeitscht, umso gefährlicher wird das Leben auch für die anderen Menschen in dem eingeschneiten Dorf. Es scheint fast so, als fühlte sich der Schütze dadurch angetrieben, weiter zu töten. So entwickelt sich ein eiskaltes Abenteuer mit kriegsähnlichen Zuständen. Die nur scheinbar beschaulichen Provinz offenbart dabei ungeahnte Abgründe. Elke Schwab verknüpft geschickt einen klassischen Whodunit-Krimi in der Provinz mit dem aktuellen Thema der Kriegstraumata von aus Afghanistan heimgekehrten Bundeswehrsoldaten. Von mittlerweile insgesamt neunzehn Krimis der Saarländerin Elke Schwab ist "Eisige Rache" der dritte Teil der bislang sechsbändigen Krimireihe mit Lukas Baccus und Theo Borg (Prequel "Gewagter Einsatz", "Mörderisches Puzzle", "Eisige Rache", "Blutige Mondscheinsonate", "Tödliche Besessenheit", "Tickende Zeitbombe"). Die beiden übermütigen Kriminalkommissare klären mit lockeren Sprüchen spektakuläre Fälle auf.


Urlaub mit Kullmann: Ein mediterraner Krimi
Erscheinungsdatum: 14.11.2013
Sie sieht was. aber da ist niemand. Sie hört was. aber da ist nichts … Ihr Kind verschwindet. nur sie merkt es … Sie weiß, wer ihr Feind ist … aber niemand glaubt ihr … Eine Leiche treibt durch die Bucht von Rovinje. Eigentlich wollte Anke Deister nur einen erholsamen Urlaub zusammen mit ihrer Tochter, ihrem ehemaligen Chef und Mentor Norbert Kullmann, Hauptkommissar a.D., und seiner Frau in Kroatien verbringen. Doch ohne es zu ahnen, sticht sie in ein Wespennest – ein Fehler, der in diesem fremden Land ungeahnte Folgen hat. Ein nicht greifbarer Gegner verfolgt sie bis ins Saarland. Auch dort hören die bösen Überraschungen nicht auf …


Blutige Mondscheinsonate: Ein Baccus-Borg-Krimi (Subkutan)
Erscheinungsdatum: 06.05.2014
Eine tote Frau im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken sorgt für Aufsehen. Besonders, weil sie bei einer Touristenführung der Stadtverwaltung Saarbrücken an einem sonnigen Sonntagmorgen entdeckt wird. Dabei anwesend sind nicht nur Gartenfreunde und Kulturinteressierte, sondern auch die Presse. Ein großes Problem für die Stadtbediensteten, deren Bestreben es ist, Fördergelder der EU einzutreiben. Sie wollen den Deutsch-Französischen Garten um einen kostspieligen Spielplatz erweitern, womit sie sich einen neuen Aufschwung dieser Parkanlage versprechen. Alle Versuche, die Öffentlichkeit von dem Mord abzulenken, schlagen fehl. Als fühlte sich der Täter dadurch herausgefordert, mordet er weiter. Seine Opfer sind junge Frauen, die immer bei öffentlichen Anlässen gefunden werden. Welches Ziel verfolgt der Täter? Lukas Baccus und Theo Borg müssen in ihrem 4. Fall zunächst vom Schreibtisch aus ermitteln und können weder Motiv noch einen Verdächtigen ermitteln. Nachdem sich die Ermittlungen erfolglos hinziehen, beschließt der Amtsleiter, die beiden Kommissare verdeckt in der Parkanlage ermitteln zu lassen, damit das Töten ein Ende hat. Doch der Täter scheint auf alles vorbereitet zu sein …



Pleiten, Pech und Leichen: Ein Saarland-Krimi (Sutton Krimi)
Erscheinungsdatum: 22.11.2014
Vielleicht hätte sie doch irgendetwas lernen sollen. Dann müsste sich Jenny ihren Lebensunterhalt nicht in der blöden Bäckerei im Europa-Center verdienen. Vor allem wäre ihr dann der Chef vom Wachdienst nicht hinterhergelaufen – und wäre noch am Leben. Die Fragerei der Polizei bliebe Jenny auch erspart und die Besuche dieses lästigen Kommissars erst recht. Aber so ein langweiliges, ordentliches Leben liegt einfach nicht in ihren Genen.


Tödliche Besessenheit: Ein Baccus-Borg-Krimi (Subkutan 6)
Erscheinungsdatum: 02.09.2015
"Der barbarischen Rohheit des Vierteilens fielen vor allem Verräter und Attentäter zum Opfer. Ein Schmunzeln huschte bei diesen Gedanken über sein Gesicht. Er ließ den Blick durch das düstere Gewölbe schweifen und spürte, wie ihn sein Plan mit großer Zuversicht und Freude erfüllte. Seine unübertreffliche Intelligenz hatte ihn nach Fertigstellung der Maschine, die das Vierteilen vollziehen sollte, restlos überzeugt: Er war ein Genie. Niemand konnte ihm das Wasser reichen. Der Frevler, für den er diese Kostbarkeit aufgehoben hatte, durfte keinen einfachen Tod sterben, schließlich hatte er sich des Verrats schuldig gemacht. Er hatte versucht, seiner gerechten Strafe zu entgehen. Aber niemand durfte sich seinem Meister entziehen." Die tote Frau am Fuße eines Saarbrücker Hochhauses scheint ein Routinefall für die Kommissare Baccus und Borg zu werden. Doch als nur wenig später die enthauptete Leiche eines einflussreichen Immobilienmaklers gefunden wird, dämmert den beiden, dass sie es mit dem Beginn einer Reihe grausamer Ritualmorde zu tun haben ...



Ein ganz klarer Fall: Krimi aus Saarbrücken (Kullmann-Reihe 1)
Erscheinungsdatum: 23.08.2016
Zwei junge Männer werden nach einem Betriebsausflug tot am Burbacher Weiher aufgefunden. Bei den Ermittlungsarbeiten stellt sich heraus, dass die beiden Toten durch ihre bewegte Vergangenheit nicht zufällig zu Opfern wurden. Dann geschieht ein weiterer Mord. Sofort erkennt Hauptkommissar Kullmann die Verbindung zu dem Doppelmord am Burbacher Weiher. Sein Gegner ist ihm nicht nur ebenbürtig, er ist mächtiger und einflussreicher ...


Mord ohne Grenzen: Elsass-Krimi
Erscheinungsdatum: 01.11.2016
Tanja Gestier, Kriminalkommissarin und alleinerziehende Mutter einer vierjährigen Tochter, wird zu einem ungewöhnlichen Fall gerufen: Ihre Freundin Sabine Radek, ebenfalls alleinerziehende Mutter einer vierjährigen Tochter, hat in dem 200-Seelen-Dorf Potterchen im Krummen Elsass überraschend ein Haus geerbt. Als sie ihr Erbe antreten will, verschwindet ihre Tochter spurlos. Sie bittet Tanja um Hilfe. Daraufhin reist die Kommissarin ins Elsass und arbeitet als Verbindungsbeamtin vor Ort.


T.I.T.O. - und der Tote unter der Teufelsburg: Kinderkrimi
Erscheinungsdatum: 06.01.2017
Die großen Sommerferien fangen an. Das ist eine gute Gelegenheit für Tanya, Torben und Iffi aus Felsberg, sich wieder einmal detektivisch zu beschäftigen. Sie erkennen immer schon lange vor allen anderen, wenn sich ein Verbrechen anbahnt. Doch dieses Mal wird alles anders. Torben entdeckt unterhalb der Teufelsburg einen Erdspalt. Sein Interesse ist geweckt. Zusammen erobern die drei heimlich in der Nacht diesen unterirdischen Gang und machen tief in der Erde eine interessante Entdeckung: Eine Truhe steht in der kleinen, engen Höhle. Sie ist mit einem alten, rostigen Vorhängeschloss gesichert. Mit Hilfe von Iffis älterem Bruder öffnen sie die Truhe. Das, was sie darin entdecken, haben sie nicht erwartet. Auch nicht das, was daraufhin alles folgen mag ...



Gewagter Einsatz: Wie alles begann … Ein Baccus-Borg-KURZ-Krimi (Subkutan)
Erscheinungsdatum: 28.03.2017
Im saarländischen Landeskriminalamt wird in der Abteilung für Tötungsdelikte eine Planstelle frei. Lukas Baccus und Theo Borg sind Kommissaranwärter und Kontrahenten. Beide wollen diese Stelle bekommen. Doch wer wird das Rennen machen? Die jungen Männer aus Saarbrücken sind bereit, alles dafür zu tun. Dabei geben sie mehr über sich preis, als sie eigentlich möchten. Besonders als sie mitten in einen Fall von organisierter Kriminalität hineingeraten, treten ihre Stärken aber auch ihre persönlichen Schwächen hervor. Am Ende müssen sie Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern werden …



Kullmann ist auf den Hund gekommen
Erscheinungsdatum: 26.06.2017
Die Kriminalkommissarin Anke Deister lasst sich von ihrer Tochter Lisa dazu uberreden, an einer Hundewanderung des Vereins EIN ZUHAUSE FUR VERLASSENE TIERE teilzunehmen. Doch der ersehnte Spa mit den vielen Hunden bleibt aus, als sie mitten im Muhlenwald bei Saarbrucken-Auersmacher einen Toten finden, der auf einem provisorischen Scheiterhaufen verbrannt wurde. Der Tatort ist fur den Tierschutzverein kein unbekannter Ort, weil dort bereits mehrere Hunde an Giftkodern gestorben sind. Als die Kriminalkommissare mit ihren Ermittlungen nicht mehr weiterkommen, rufen sie den Altmeister Norbert Kullmann zu Hilfe. Der ehemalige Kriminalhauptkommissar verliebt sich in einen aus der Totung geretteten Hund und beschliet, den Fall auf seine altherkommliche Art und Weise aufzurollen. Bei langen Spaziergangen mit seinem Hund DR Watson im Muhlenwald bekommt er den besten Einblick in den Kriminalfall. Dabei kommt er dem Tater zu nah.



Büroleichen: Der etwas andere Krimi
Erscheinungsdatum: 24.08.2017
Sie fühlt sich verfolgt, beobachtet, angestarrt. Wenn sie sich umdreht, verschwinden Schatten hinter Mauerecken. Ilka Bund steht mit ihren Nerven auf Kriegsfuß und das ausgerechnet zu einer Zeit, in der sie verdeckt ermitteln muss. Ihre Lebensgefährtin hat sich das Leben genommen. Eine Verzweiflungstat, die Ilka nicht verhindert hat. Sie fühlt sich schuldig, will etwas gut machen. Ihre Chance bietet sich, als ein Beamter des Sozialministeriums zu Tode gequetscht zwischen Regalwänden aufgefunden wird. Für die Kollegen des Toten kein Grund, eine polizeiliche Ermittlung durchführen zu lassen, weil die Landtagswahlen vor der Tür stehen. Für die Polizei zweifelsfrei ein Tötungsdelikt, das aufgeklärt werden muss. Was die Polizei nicht weiß: Die Behörde hat noch viel mehr zu verbergen. Ilka lässt sich auf eigenen Wunsch in dieses Haus einschleusen, womit sie sich in große Gefahr begibt.


Tickende Zeitbombe: Ein Baccus-Borg-Krimi (Subkutan)
Erscheinungsdatum: 03.10.2017
Während seiner Arbeit verunglückt der Hausmeister eines Saarbrücker Fitnesscenters tödlich. Als kurz darauf die dortige Putzfrau spurlos verschwindet, suchen die beiden Kommissare Lukas Baccus und Theo Borg das Studio auf und werden bei der Gelegenheit Mitglied. Doch kaum haben die zwei mit ihrem Training begonnen, geschieht etwas Unerwartetes: Alle Anwesenden, samt der Kommissare, werden als Geisel genommen. Die Forderungen sind nur schwer nachvollziehbar und noch schwerer zu erfüllen. Aber die Geiselnehmer bleiben hartnäckig. Als eine Geisel erschossen wird, droht die Situation zu eskalieren. Die Geiselnehmer scheinen der Polizei überlegen zu sein …


Kullmann ist auf den Hund gekommen (Kommissar-Kullmann-Reihe 11)
Erscheinungsdatum: 18.04.2018
Die Kriminalkommissarin Anke Deister lässt sich von ihrer Tochter Lisa dazu überreden, an einer Hundewanderung des Vereins HUNDE UND KATZEN IN NOT teilzunehmen. Doch der ersehnte Spaß mit den vielen Hunden bleibt aus, als sie mitten im Mühlenwald bei Saarbrücken-Auersmacher einen Toten finden, der auf einem provisorischen Scheiterhaufen verbrannt wurde. Der Tatort ist für den Tierschutzverein kein unbekannter Ort, weil dort bereits mehrere Hunde an Giftködern gestorben sind. Als die Kriminalkommissare mit ihren Ermittlungen nicht mehr weiterkommen, rufen sie den Altmeister Norbert Kullmann zu Hilfe. Der ehemalige Kriminalhauptkommissar verliebt sich in einen aus der Tötung geretteten Hund und beschließt, den Fall auf seine altherkömmliche Art und Weise aufzurollen. Bei langen Spaziergängen mit seinem Hund DR Watson im Mühlenwald bekommt er den besten Einblick in den Kriminalfall. Dabei kommt er dem Täter zu nah.


Kullmann in Kroatien: ein Urlaubskrimi (Kullmann-Reihe, Band 6)
Erscheinungsdatum: 28.06.2018
Norbert Kullmann, Hauptkommissar a.D. macht Urlaub in Rovinje, der Perle Istriens. Er nimmt seine Frau Martha, Anke Deister und deren Tochter Lisa mit. Davon verspricht er sich seine langersehnte Erholung in den engen Gassen der kleinen, venezianischen Stadt. Doch leider kommt es anders. Anke Deister gelingt es nicht, ihre Arbeit als Kriminalkommissarin zuhause zu lassen. Und das, obwohl sie einen interessanten Mann kennenlernt, der keine Gelegenheit auslässt, um mir Anke und ihrer Tochter zusammen zu sein. Sie sieht überall Gefahren lauern. Als sie ihren ehemaligen Chef und Mentor Kullmann um Hilfe bittet, glaubt er ihr nicht, dass sie sich einem Sündenpfuhl voller Verbrechen befinden. Der Altmeister will einfach nur mit seiner Frau Kaffee trinkend im Schatten sitzen. Doch leider soll sich Kullmanns Gleichgültigkeit schon bald als Fehler herausstellen ...


Kullmann und die Schatten der Vergangenheit: Südwestdeutscher Krimi (Kullmann-Reihe)
Erscheinungsdatum: 17.01.2019
Eine junge Frau findet ihre Mutter erhängt im Speicher ihres Hauses auf. Kurze Zeit später wird eine weitere Frauenleiche ganz in der Nähe des legendären Litermontkreuzes gefunden. Zunächst deutet nichts darauf hin, dass die beiden Fälle miteinander in Verbindung stehen. Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf und kommt auf eine Spur, die weit in die Vergangenheit zurückführt. Während Anke Deister mit ihrem neuen Vorgesetzten Dieter Forseti am aktuellen Fall arbeitet, gräbt der ehemalige Kriminalhauptkommissar Norbert Kullmann alte Akten aus. Die beiden Todesfälle haben längst verschüttete Erinnerungen in ihm wachgerufen; Erinnerungen an einen Fall, der nicht vollständig gelöst worden war. Sollte die Aufklärung viele Jahre später erfolgen?