Duyster.de

Duyster.de
Das Magazin

Donnerstag, 31. Januar 2019

John Travolta mit Glatze

So kennen wir John Travolta schon seit Jahren. Mit vollen Haaren. Schon in seinem ersten Erfolg in Grease, 1978, war er als cooler Danny Zuco zu sehen mit cooler Frisur, wie es in den 50er üblich war.

Dies war nicht sein erster Erfolg und auch nicht sein letzter. Es folgten Filme wie "Kuck mal wer da spricht" oder "Pulp Fiction". Es waren viele Filme, in denen ihn die Fans bewundern konnten. Aber immer mit einer Haarpracht, wie auf folgendem Foto.

John Travolta mit Toupet
John Travolta mit künstlichem Haar
By Dylan Ashe from San Jose, USA - John Travolta, CC BY-SA 2.0, Link






Nun überraschte John Travolta mit neuem Look. Nämlich ohne Haare. Nach seinen eigenen Worten war es eine Silvesteridee. Und nun hat er es so gelassen. Dies sieht nun so aus:


John Travolta fühlt sich wohl mit seiner Glatze.
Quelle: imago/APress

Der 64jährige sagte zum US-Magazin "People", es fühle sich gut an. Er präsentiere sein neues Outfit auch seinen Fans auf Instagram. Hier bekam er viele positive Stimmen. Denn die fanden es gut. 

Ich muss auch sagen. die Glatze steht ihm gut. Und zudem fallen Haarteile immer auf. Man sieht es. So auch auf seinen bisherigen Fotos. Man konnte sehen, dass die Haarpracht nicht echt war. Auch wenn es gut gemacht war. Aber es sah unnatürlich aus. 

Daher sollte er weiterhin zu seiner Glatze stehen wie hier auf diesem Foto. Auch wenn ich keine Frau bin, aber es macht ihn nicht unattraktiver.