Nino de Angelo unheilbar krank

Wie Nino de Angelo erfuhr, wird er nicht mehr lange Leben. 

Nino de Angelo hat noch rund 5 Jahre zu leben, nach seiner Aussage.

Wie Nino de Angelo erfuhr vor rund 4 Jahren, dass er die Lungenkrankheit COPD hat. Nun sagt er selber, vielleicht 5 Jahre würde er noch leben. 

Er war seit der Diagnose nicht mehr beim Arzt. Denn er will gar nicht wissen, wie es um ihn steht. 

An seinen Gewohnheiten hat er jedoch nichts geändert. Er trinkt und raucht weiterhin. Nach seiner Aussage habe er keine Angst vor dem Tod. Denn er hat schon mehrfach Berührung damit gehabt. 

So hatte er bereits Blutkrebs, Lymphdrüsenkrebs und ihm wurden 3 Bypässe eingepflanzt. 

Aufhören mit Alkohol und Zigaretten will er jedoch nicht. Er ist der Meinung, wenn er nun damit aufhören würde, wäre das schädlich für seinen Körper, weil der dies nun so lange gewohnt ist. 

Medikamente von Nino de Angelo

An Medikamenten nimmt er bereits Cholesterinsenker, Blutverdünner und Psychopharmaka wegen Depressionen. Doch gegen COPD will er nichts nehmen. Nach seiner Aussage wären Whisky und Rotwein auch Medizin. 

Er sollte sich ein Beispiel an Sänger Roland Kaiser nehmen. Er bekam wegen COPD eine neue Lunge. Heute geht es ihm gut. Doch Nino de Angelo wird dies vollziehen, weil er nach seiner Aussage schon zu oft in Krankenhäuser war. 

Es ist sicher seine Sache, was er tut und was nicht. Aber ich wünsche ihm, dass er noch lange ohne Probleme lebt. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten