Duyster.de nur mit Fakten

Hier siehst du nur Fakten auf der Seite.

Lupe, Fakten, Untersuchen, Recherche, Hintergründe 


Mir ist aufgefallen, dass es viele Onlineportale gibt, die ihre Nachrichten unnötig aufpuschen. Das heißt, die Überschriften werden schon so erstellt, dass sie Aufmerksamkeit erwecken. Das ist auch die richtige Vorgehensweise. So funktioniert jede Seite im Netz. 

Man muss die Leute mit der Überschrift neugierig machen, damit sie den Artikel lesen. Soweit, so gut. 

Aber wenn man dann im Text merkt, dass die Überschrift zu sehr die Tatsachen verdreht, hat man schon keine Lust mehr, weiter zu lesen, weil man sich verarscht vorkommt. 

Aufmerksamkeit erzeugen ist gut. Leute veralbern ist negativ. 

Daher wird es sowas bei mir nicht geben. Ich beabsichtige auch, ein Info-Portal zu machen und bin ja schon dabei. Aber so eine Veralberung der Leute werde ich nicht machen, um ein paar Leser mehr zu bekommen. 

Wenn du also die Seiten bei mir siehst, werde ich mich auf die Fakten beschränken, ohne sie künstlich zu pushen. 

Zudem gibt es auch Magazine, die einen Bericht aufteilen auf 15-20 Seiten. Und dann auf jeder Seite 4 bis 7 Zeilen, sonst übersäht mit Google Werbung und Links zu anderen Artikeln. 

Das wiederum bewirkt, dass die Seite nicht sofort aufgebaut ist. Wenn man auf die nächste Seite klicken will, klickt man dann vielleicht auf einen Link wo man gar nicht hin will. Dazu ist es nervig, wenn man für alle paar Zeilen weiter klicken muss. 

Sowas gibt es bei mir nicht. Man will sicher Geld verdienen mit so einem Portal und mit der Werbung alles finanzieren. Aber das ist dann eindeutig völlig übertrieben und nervig. 

Hier auf der Seite gibt es nichts, was künstlich aufgebauscht ist. Oder sogenannte Fakenews wird es hier auch nicht geben. Ich lege wert auf Sachlichkeit!


Keine Kommentare:

Kommentar posten